AK Vorarlberg – Hoffnungstropfen Vortrag

Eine Veranstaltung von:
AK Vorarlberg

JEW – Willkommen im globalen Dorf

Vortrag: Andreas Exenberger
Wann: Donnerstag, 23. Januar 2020, 17.00 Uhr
Wo: Club Stephansplatz 4, A-1010 Wien

Eine Veranstaltung von:
Jugend eine Welt

Wie sähe die Welt als kleines Dorf mit 100 EinwohnerInnen aus? Wie viele von ihnen wären reich? Wer hätte zu viel, wer zu wenig zu essen? Und wie viele Kinder würden arbeiten, anstatt zur Schule zu gehen? Diese Fragen stellt Univ.-Prof. Dr. Andreas Exenberger vom Verein teamGlobo in seinem neuen Buch. Darin bricht er globale Zahlen auf die vorstellbare Größe eines Dorfes herunter und macht so greifbar, wie Wohlstand, Bevölkerung und Nahrung heute auf unserer Welt verteilt sind. Für Jugend Eine Welt gibt Prof. Exenberger noch vor der Premiere seines Buches erste Einblicke und zeigt in einem bewegenden Vortrag: Die Welt ist ein Dorf voller Herausforderungen.

AK Tirol – Hoffnungstropfen Tirol

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Montag, 18. November 2019, ab 19:00 Uhr
Wo: Maximilianstraße 7 6020 Innsbruck

Eine Veranstaltung von:
Arbeiterkammer Tirol

Die zwei Innsbrucker Wirtschaftshistoriker Josef Nussbaumer und Stefan Neuner zeigen in ihrer neuen Sozialchronik „Hoffnungstropfen Tirol“, dass sich schon seit Jahrzehnten tausende Tirolerinnen und Tiroler für all jene einsetzen, die Hilfe brauchen oder in Not sind.

In Zeiten wie diesen, wo Populisten tagtäglich versuchen, unsere Gesellschaft schlechtzureden, scheint es wichtiger denn je, die vielen hoffnungsvollen Aktivitäten nicht zu vergessen. Die Erläse aus diesem Buch fließen zu 100 Prozent dem Verein teamGlobo und damit lokalen und globalen Sozialprojekten zu.

Wipptaler Ferienexpress – Globo

Workshop: Christine Rainer
Wann: Montag, 15. Juli 2019, 10:00-12:00
Wo: wird noch bekannt gegeben

Eine Veranstaltung von:
Verein Sternstunde

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Wer wären diese Menschen, wo würden sie leben und wie? Wovon ernähren sie sich? Welche Chancen haben sie? Welche Probleme? Und wie steht es im Dorf mit den “nachhaltigen Entwicklungszielen”? Diesen und anderen Fragen gehen wir gemeinsam auf den Grund.

Junge Uni – Unser kleines Dorf

Workshop: Christine Rainer
Wann: Mittwoch, 10. Juli 2019, 10:00-12:00
Wo: SOWI Innsbruck, 6020 Innsbruck

Eine Veranstaltung von:
Junge Uni Innsbruck

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Wer wären diese Menschen, wo würden sie leben und wie? Wovon ernähren sie sich? Welche Chancen haben sie? Welche Probleme? Und wie steht es im Dorf mit den “nachhaltigen Entwicklungszielen”? Diesen und anderen Fragen gehen wir gemeinsam auf den Grund.

HSWT – Globo Dinner

Workshop: Nussbaumer, Exenberger, Neuner
Wann: Donnerstag, 04. Juli 2019, ab 19:00 Uhr
Wo: Renaissancehof des Kardinal-Döpfner-Hauses, Domberg 27, D-85354 Freising

Eine Veranstaltung von:
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese
Studentenwerk München

Stellen Sie sich vor, die gesamte Weltbevölkerung ist auf ein Dorf mit 100 Menschen geschrumpft. Was sich in diesem fiktiven kleinen Dorf “Globo” hinsichtlich so grundlegender Fragen wie Ernährung, Gesundheit oder Sicherheit abspielt, gibt sehr zu denken. “Tischlein deck dich”, ist beispielsweise für viele GlobodorfbewohnerInnen ein unerfüllbarer Wunsch. “Unser kleines Dorf” ist ein Buch, in dem die Autoren Josef Nussbaumer, Andreas Exenberger und Stefan Neuner globale Ungerechtigkeiten anschaulich zeigen. Sie bieten in einprägsamer Weise Gelegenheit, die weltweite Verteilungslage in einem “Globo-Dinner” zu erleben. Das Globo-Dinner ist Vollwertkost für Leib und Seele – eine lehrreiche Erfahrung, die durch den Magen geht.