Hintergrund

Hervorgegangen ist die Wettbewerbsidee aus dem Buch Unser kleines Dorf: Eine Welt mit 100 Menschen. Das fünfköpfige Wettbewerbsteam besteht aus Christine Rainer, die uns bei der Jungen Uni und darüber hinaus didaktisch begleitet, den Autoren Josef Nussbaumer, Andreas Exenberger (vom Institut für Wirtschaftstheorie, -politik und -geschichte der Universität Innsbruck) und Stefan Neuner, sowie dem Verleger Markus Mayr (vom IMT-Verlag in Kufstein). Inzwischen hat das Non-Profit-Projekt drei Auflagen erlebt und wurde selbst 2010 mit dem erstmals ausgeschriebenen Bildungsinnovationspreis des Landes Tirol ausgezeichnet. Auch zahlreiche Medienberichte, viele eigene Vorträge und mehrere daraus hervorgegangene Initiativen zeugen vom Erfolg.

Der Wettbewerb wird vom Landesschulrat Tirol, der Arbeiterkammer Tirol und vom Arbeitskreis Globales Lernen Tirol unterstützt. Wir alle freuen uns auf Ihre kreativen Beiträge!

Schreibe einen Kommentar