GLOBO – Eine neue Welt mit 100 Menschen

GLOBO
Eine neue Welt mit 100 Menschen

Exenberger, Neuner, Nussbaumer

Preis: 19,90 EUR

ISBN: 978-3-903030-98-5
Maße: 21 cm x 13,8 cm
272 Seiten

Copyright © 2020 Studia Verlag Innsbruck

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens “Globo” passen. Dort lebten im Jahr 2015 insgesamt nur 100 Menschen, als sich auch das Dorf aufmachte, siebzehn “nachhaltige” Entwicklungsziele zu verfolgen. Warum sie das tun, wie sie es machen und wer diese Menschen eigentlich sind, dem geht dieses neue Buch nach.

>> GLOBO BESTELLEN <<

Junge Uni – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Freitag , 30. September 2022
Wo: Campus Technik in Innsbruck

Eine Veranstaltung von:
Junge Uni Innsbruck – Aktionstage

Über EUR 258.000 gespendet!

UKD-HP-pic-131026-Kleinspende
Hintergrund: Schon im Jahr 2009 entschlossen sich die Autoren dazu, den Reinerlös aus dem Verkauf von “Unser kleines Dorf”, Vortragshonorare (teilweise) und Geldgeschenke wohltätigen und karitativen Menschen und Einrichtungen zu spenden, die sich um die Ärmsten der Armen in unserem globalen Dorf kümmern.

Dank unserer tausenden Leserinnen und Leser haben wir nun insgesamt EUR 258.793 gespendet. Darunter finden sich die Städtische Herberge in Innsbruck genauso wie Bischof Erwin Kräutler, Projekte in Zimbabwe, Haiti, Laos, Kolumbien und Rumänien.

VIELEN DANK!

Seit dem 10. Februar 2015 werden sämtliche Aktivitäten rund um das Buch “Unser kleines Dorf” im Verein teamGlobo gebündelt (ZVR-Zahl: 419832647).

BDKJ – GLOBO

Wie ist Energie auf der Welt verteilt? Wie viele Menschen haben genügend zu essen? Und wie viele Menschen leben in einer Demokratie? All diese Fragen und noch viele viele mehr, werden in dem Buch beantwortet. Die 100 „statistischen Menschen“, die in dem Ort „Globo“ wohnen, werden am Ende des Buches anhand von Steckbriefen vorgestellt, so dass das Buch eine gute Mischung aus vielen Statistiken und einer sehr anschaulichen Geschichte ist. Das Buch ist in Kapiteln nach den 17 SDGs aufgeteilt. Es bietet neben teilweise „erschreckenden“ Zahlen viele Ansätze, die Verhältnisse zu verbessern, und macht dadurch Hoffnung auf eine gerechtere Welt.

Buchtipp: GLOBO – Eine neue Welt mit 100 Menschen
Bund der Deutschen katholischen Jugend Diözesanverband Bamberg, Newsletter, 03/2022

VS Aldrans – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Dienstag , 05. Juli 2022
Wo: Volksschule Aldrans, Dorf 33, 6071 Aldrans

Eine Veranstaltung von:
Volksschule Aldrans

Heimathaus Viechtau – Dorfchronik

Wussten Sie, dass noch im 18. Jahrhundert Menschen aus Neukirchen wegen des Glaubens des Landes verwiesen wurden? dass bis 1913 der Kaiser regelmäßig nach Neukirchen kam? woher der Hochaltar von Neukirchen stammt? dass über Neukirchen im Zweiten Weltkrieg US-Bomber abgestürzt sind? dass über Jahrhunderte Neukirchner Produkte in die „ganze Welt“ exportiert wurden? dass es in Neukirchen ein RAD-Lager gab? dass in Neukirchen 1857 im 107. LJ. der „Soldatenpeter“ starb – er diente 37 Jahre in der kaiserlichen Armee unter zahlreichen Feldmarschällen und für insgesamt VIER Habsburger Kaiser! In diesem Buch finden Sie Antworten dazu!

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Donnerstag , 09. Juni 2022, 19:00 Uhr
Wo: Heimathaus, Kapellenweg 5 A-4814 Neukirchen bei Altmünster

Eine Veranstaltung von:
Heimathaus in Neukirchen

Heimathaus Viechtau – Dorfchronik

Wussten Sie, dass noch im 18. Jahrhundert Menschen aus Neukirchen wegen des Glaubens des Landes verwiesen wurden? dass bis 1913 der Kaiser regelmäßig nach Neukirchen kam? woher der Hochaltar von Neukirchen stammt? dass über Neukirchen im Zweiten Weltkrieg US-Bomber abgestürzt sind? dass über Jahrhunderte Neukirchner Produkte in die „ganze Welt“ exportiert wurden? dass es in Neukirchen ein RAD-Lager gab? dass in Neukirchen 1857 im 107. LJ. der „Soldatenpeter“ starb – er diente 37 Jahre in der kaiserlichen Armee unter zahlreichen Feldmarschällen und für insgesamt VIER Habsburger Kaiser! In diesem Buch finden Sie Antworten dazu!

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Mittwoch , 08. Juni 2022, 19:00 Uhr
Wo: Heimathaus, Kapellenweg 5 A-4814 Neukirchen bei Altmünster

Eine Veranstaltung von:
Heimathaus in Neukirchen

Ehrenzeichen der Caritas der Diözese Innsbruck

Im Mai 2022 hat die Caritas der Diözese Innsbruck, Josef Nussbaumer das Ehrenzeichen für seinen langjährigen Einsatz für eine gerechtere Welt verliehen. Josef Nussbaumer zählt zu den Gründungsmitgliedern des Vereins teamGlobo. Was mit einer kleinen Spende aus einem Buchverkauf begann, hat mittlerweile tausende Menschen erreicht und über EUR 250.000 an Spendengeldern erlöst.

“Achtsam die Wunden der verletzenden Ausgrenzung wahrnehmen, den Spalt zwischen Arm und Reich schmälern und die Gräben in unserer Gesellschaft durch ein Netzwerk der Solidarität überwinden, das Fallen aufhalten, couragiert für eine gerechte Welt arbeiten, das Göttliche im Ich, Du und Wir entdecken.”

VS Stams – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Freitag , 13. Mai 2022
Wo: Volksschule Stams, Thomas-Riss-Weg 10, 6422 Stams

Eine Veranstaltung von:
Volksschule Stams

Tertiarschwestern Hall – Verteilungsprobleme

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens “Globo” passen.

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Samstag , 07. Mai 2022, 13:00 Uhr
Wo: Franziskanerinnen, Unterer Stadtplatz 14, 6060 Hall in Tirol

Eine Veranstaltung von:
Tertiarschwestern Hall

AK Seehof – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens “Globo” passen.

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Donnerstag , 05. Mai 2022, 18:30 Uhr
Wo: AK Innsbruck/Seehof, Gramartstraße 10, 6020 Innsbruck

Eine Veranstaltung von:
AK Innsbruck/Seehof

Volksschule Grinzens – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Freitag , 29. April 2022
Wo: Volksschule Grinzens, Kirchgasse 7, 6095 Grinzens

Eine Veranstaltung von:
Volksschule Grinzens

BG/BRG Sillgasse – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Freitag , 22. April 2022
Wo: BG / BRG Sillgasse, Sillgasse 10, 6020 Innsbruck

Eine Veranstaltung von:
BG / BRG Sillgasse

Neue Mittelschule Matrei – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Silke Rymkuss
Wann: Freitag , 22. April 2022
Wo: NMS Matrei am Brenner, Bergstein 29, Matrei am Brenner

Eine Veranstaltung von:
Mittelschule Matrei am Brenner

AK Seehof – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens “Globo” passen.

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Dienstag , 19. April 2022, 17:00 bis 18:30 Uhr
Wo: AK Innsbruck/Seehof, Gramartstraße 10, 6020 Innsbruck

AK Seehof – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens “Globo” passen.

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Montag , 04. April 2022, 16:00 bis 17:45 Uhr
Wo: AK Innsbruck/Seehof, Gramartstraße 10, 6020 Innsbruck

Eine Veranstaltung von:
AK Innsbruck/Seehof

LS Mils – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Freitag , 01. April 2022
Wo: Landessonderschule Mils, Milser-Heide-Straße 1, 6068 Mils

Eine Veranstaltung von:
Landessonderschule Mils

Stadtbibliothek Innsbruck – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens “Globo” passen.

Vortrag: Andreas Exenberger
Wann: Donnerstag , 31. März 2022
Wo: Stadtbibliothek Innsbruck, 6020 Innsbruck

Eine Veranstaltung von:
Stadtbibliothek Innsbruck

Volksschule Gnadenwald – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Montag , 28. März 2022
Wo: Volksschule Gnadenwald, 6069 Gnadenwald

Eine Veranstaltung von:
Volksschule Gnadenwald

VS Thaur – GLOBO

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Im Workshop wird das Dorf auf einer Fläche von 2,60 x 2,60 m aus großen Puzzleteilen von den Teilnehmenden selbst aufgebaut. Wir schauen uns die Lebensbedingungen der 100 Dorfbewohner:innen an und sprechen darüber, was dort passiert, was uns dort gefällt und was nicht so gut läuft.

Workshop: Christine Rainer
Wann: Freitag , 25. März 2022
Wo: Volksschule Thaur, Schulgasse 7, 6065 Thaur

Eine Veranstaltung von:
Volksschule Thaur