GLOBO – Eine neue Welt mit 100 Menschen

GLOBO
Eine neue Welt mit 100 Menschen

Exenberger, Neuner, Nussbaumer

Preis: 19,90 EUR

ISBN: 978-3-903030-98-5
Maße: 21 cm x 13,8 cm
272 Seiten

Copyright © 2020 Studia Verlag Innsbruck

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens “Globo” passen. Dort lebten im Jahr 2015 insgesamt nur 100 Menschen, als sich auch das Dorf aufmachte, siebzehn “nachhaltige” Entwicklungsziele zu verfolgen. Warum sie das tun, wie sie es machen und wer diese Menschen eigentlich sind, dem geht dieses neue Buch nach.

Das Sachbuch erscheint im September 2020 und kann bei der Studia unter buch@studia.at vorbestellt werden.

GLOBO – Inhaltsverzeichnis

  • Prolog
  • Ein Abend, der zu denken gab
  • Am Anfang steht die Armut (SDG 1)
  • Das tägliche Überleben (SDG 2)
  • Ein gesundes Leben für alle (SDG 3)
  • Der Schlüssel zur Zukunft (SDG 4)
  • Gleiche Chancen für alle (SDG 5)
  • Ohne Wasser ist alles nichts (SDG 6)
  • Energie für alle (SDG 7) / Widersprüche (SDG 8)
  • Fortschritt für wen? (SDG 9)
  • Folgenschwere Ungleichheit (SDG 10)
  • Sicherheit beginnt zuhause (SDG 11)
  • Ende der Wegwerfgesellschaft (SDG 12)
  • Trendumkehr (SDG 13)
  • Kein Nachschub mehr (SDG 14)
  • Leben auf Kosten anderer (SDG 15)
  • Mitbestimmung (SDG 16)
  • Die Zukunft wartet (SDG 17)
  • Epilog
  • Statistische Personen
  • Literaturtipps und Quellenverzeichnis

GLOBO – Autoren

Andreas Exenberger ist assoz. Prof. für Wirtschafts- und Sozialgeschichte am Institut für Wirtschaftstheorie, -politik und -geschichte an der Universität Innsbruck (SOWI- Fakultät). Stefan Neuner ist promovierter Volkswirt und Sozial- und Wirtschaftshistoriker und arbeitet bei Greenstorm. Josef Nussbaumer lehrte Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Innsbruck. Seit 1. Oktober 2017 ist er in Ruhestand. Alle drei sind Gründungsmitglieder von teamGlobo.