Endlich!

Ein Interviewtermin für die ganze Familie ist da. Lange haben sie gewartet. Sie sind aufgeregt. Kannst du mitkommen, fragen sie mich. Sie wissen, dass ich eigentlich nichts machen kann, nichts sagen darf. Ich darf nur da sitzen wie ein Stein, ein Fels vielleicht, als könnte man sich daran anlehnen, festhalten. Wahrscheinlich ist es erlaubt von innen zu leuchten, Zuversicht und Mut auszustrahlen, trotz allem was kommen kann.