Zell an der Pram – Die Welt ist besser als ihr Ruf

Beitrag: Die Welt ist besser als ihr Ruf
Eine Welt Zell an der Pram

Am 17. April präsentierte Univ.Prof. Dr. Josef Nussbaumer im vollen Pfarrheim Zell/Pram sein Buch „Hoffnungstropfen“. Rasant, pointiert und mit vielen Fakten untermauert, ermutigte Dr. Nussbaumer in seinem Vortrag das Publikum, die schwarze Brille abzulegen und sich mit neuem Optimismus für eine bessere Welt zu engagieren. “Zell an der Pram – Die Welt ist besser als ihr Ruf” weiterlesen

Yoga Zeit – Grund zur Hoffnung

Im Gespräch: Grund zur Hoffnung
von Lena Raubaum
Yoga Zeit – Magazin mit Seele, April 2018, S 16-19

Wenn es etwas gibt, wozu wir alle gehören, dann ist es sie, unsere Welt. Und bedingt durch viele zum Teil katastrophale und traurige Nachrichten kann es passieren, dass wir uns zunehmend Sorgen um sie machen, Angst um sie haben, Tränen um sie weinen. Gleichzeitig: auf und in der Welt passiert eine schier unüberschaubare Fülle an erfreulichen Erscheinungen, Aktivitäten, Verbesserungen, die es gilt zu unterstreichen. In ihrem Buch „Hoffnungstropfen“ haben Josef Nussbaumer und Stefan Neuner sämtliche dieser positiven und freudigen Entwicklungen gesammelt – Fakten, nach- richten, Botschaften, die aufatmend glücklich und hoffnungsvoll stimmen. Lena Raubaum hat sich mit den beiden „Hoffnungstropfen-Sammlern“ unterhalten. “Yoga Zeit – Grund zur Hoffnung” weiterlesen

Diözese Linz – Hoffnungstropfen

Vortrag: Josef Nussbaumer
Wann: Dienstag, 17. April 2018, 19:30 Uhr
Wo: Pfarrheim Zell/Pram

Eine Veranstaltung von:
Diözese Linz – Eine Weltkreis Zell/Pram

Das neue Buch „Hoffnungstropfen“ von Josef Nussbaumer und Stefan Neuner handelt nicht von einer heilen Welt, in der alles perfekt und gut ist. Es handelt vielmehr davon, dass auch in unserer heutigen – oft als katastrophal bezeichneten – Welt eine schier unüberschaubare Fülle von erfreulichen, positiven Erscheinungen und Aktivitäten passiert. Es wird gezeigt, was schon alles auf einem guten Weg ist, was sich im Laufe der Geschichte schon dramatisch verbessert hat und wie auch kleine Veränderungen Großes bewirken können. Und es macht Mut, noch weitere positive Aktionen zu tätigen.

Tips – Eine Welt Kreis lässt Hoffnungstropfen regnen

Beitrag: Der Eine Weltkreis Zell an der Pram lässt Hoffnungstropfen regnen
von Alexander Dick
Tips – total regional, 14.04.2018

ZELL/PRAM. In ihrem neuen Buch „Hoffnungstropfen“ zeigen die beiden Autoren Josef Nussbaumer und Stefan Neuner die erfreulichen und positiven Entwicklungen der letzten Jahrzehnte auf. Interessierte können sich am 17. April bei der Buchpräsentation im neuen Pfarrheim Zell an der Pram einen Vorgeschmack holen. “Tips – Eine Welt Kreis lässt Hoffnungstropfen regnen” weiterlesen

ÖGZ – Hoffnungstropfen

Buchtipp: Hoffnungstropfen
ÖGZ – Österreichische Gemeindezeitung, 02/2018, S 73

Hoffnung! In ihrem gerade erschienenen Buch „Hoffnungstropfen“ zeigen die beiden Tiroler Wirtschaftshistoriker Josef Nussbaumer und Stefan Neuner, dass in unserer heutigen – oft als katastrophal bezeichneten – Welt eine schier unüberschaubare Fülle an erfreulichen Erscheinungen und Aktivitäten passiert.

Schon die Einleitung wartet mit einer Überraschung auf, denn es gibt gute Gründe, warum sich der Mensch eher schlechte Nachrichten merkt und warum Fakten und Gefühltes oft so weit auseinander liegen. Dabei bemerken sie süffisant: „Wer die Welt nur durch eine schwarze Brille sieht, sollte sich nicht wundern, dass all die Gegenstände dunkel erscheinen und animieren die Leserinnen und Leser zu einem Brillenwechsel. “ÖGZ – Hoffnungstropfen” weiterlesen

ZB – Hoffnungstropfen

Buchtipp: Hoffnungstropfen
ZB: Zum Beispiel, Nr. 01/2018, S 14

In unserer heutigen oft als katastrophal bezeichneten Welt passiert eine schier unüberschaubare Fülle an erfreulichen Erscheinungen und Aktivitäten. Viele sozioökonomische Belange haben sich in den letzten Jahrzehnten zum Teil erheblich verbessert. Alle diese Entwicklungen sind Hoffnungstropfen für eine bessere Zukunft. Jedes Wasser, sei es Quelle, Fluss oder Meer ergießt sich aus einzelnen kleinen Tropfen so laut und wild, so groß und still es auch sein mag.

Pilgrim – Hoffnungstropfen

lesens.wert: Hoffnungstropfen
Pilgrim Newsletter, Nr 65, Februar 2018, S 6

Hoffnungstropfen ist das neueste Werk aus dem Hause teamGlobo, eines in Innsbruck ansässigen Vereins zur Förderung der Forschung und der Bewusstseinsbildung für globale Ungerechtigkeiten. Das Autorenduo Josef Nussbaumer und Stefan Neuner zeigt darin, dass in unserer heutigen (oft als katastrophal bezeichneten) Welt eine schier unüberschaubare Fülle an erfreulichen Erscheinungen und Aktivitäten passiert. Die Autoren spannen einen Bogen von der Bevölkerungsentwicklung, über die Energieproblematik, zur Frauenfrage bis hin zum Thema Gewalt. In 20 Kapiteln lässt sich nachlesen, was schon alles auf einem guten Weg ist, was sich im Laufe der Ge- schichte dramatisch verbessert hat und wie auch kleine Veränderungen Großes bewirken können.

Katholische Kirche Steiermark

Buchtipp: Hoffnungstropfen
Katholische Kirche Steiermark, Nr. 02, Feb 2018, S 15

Früher war alles besser? Josef Nussbaumer und Stefan Neuner zeigen in ihrem neuen Buch Hoffnungstropfen, dass in unserer heutigen – oft als katastrophal bezeichneten – Welt eine schier unüberschaubare Fülle an erfreulichen Erscheinungen und Aktivitäten passiert. Viele sozioökonomische Belange haben sich in den letzten Jahrzehnten zum Teil erheblich verbessert. Nein, dieses Buch handelt nicht von einer heilen Welt, in der alles perfekt und gut ist. Nein, keineswegs! Aber all diese positiven Entwicklungen sind Hoffnungstropfen für eine bessere Zukunft. Die Erlöse aus dem Buch werden wieder zu 100 Prozent für den Verein teamGlobo verwendet.

Franz Huainigg – Hoffnungstropfen

Buchempfehlung: Hoffnungstropfen
von Franz Joseph Huainigg
Franz Josef Huainigg

Josef Nussbaumer ist ein leuchtendes Beispiel, wie Engagement wirken kann. Jetzt hat er wieder ein neues Buch herausgebracht: „Hoffnungstropfen“. Das ist es, was die Welt braucht. Wir brauchen Hoffnung und Mut, um die Welt besser und gerechter zu machen! Buch lesen und selbst aktiv werden! “Franz Huainigg – Hoffnungstropfen” weiterlesen

Aktuelle Nachrichten – Hoffnungstropfen

Ankündigung: Hoffnungstropfen
von Othmar Kolp
Aktuelle Nachrichten

LANDECK- Seit 6. Dezember führt die SP-Bezirkspartei unter dem Titel „Das politische Buch“ eine kleine Bibliothek. Immer montags und mittwochs, von 09:00 bis 12:00 Uhr, können sich politikinteressierte Landeckerinnen und Landecker hier durch hunderte Bücher zum Thema schmökern – und sie kostenlos ausleihen. Nun wird erstmals auch eine Buchvorstellung in den Räumlichkeiten der Bezirkspartei abgehalten. Josef Nussbaumer, der bis zum Sommersemester 2017 Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Innsbruck lehrte, wird sein neuestes Werk „Hoffnungstropfen“ präsentieren. “Aktuelle Nachrichten – Hoffnungstropfen” weiterlesen